Yachtmaklerbüro De Maas

Super von Craft

Die Craft’s Super ist ein vertrauter Anblick auf niederländischen Gewässern. Stabile Schiffe mit abgerundeten Bilgen, einem Stahlrumpf und Hartholzaufbauten gibt es in allen Größen und Formen. Die kleinste misst 9,50 m und verfügt über ein offenes Cockpit und einen einzigen Motor. Diese Version wurde von etwa 1955 bis etwa 1970 gebaut. Zu dieser Zeit baute die Jachtwerf Klaasens in Voorschoten auch größere Versionen. Die 11.20, 11.50, 12.60, 13.60, 14.00 usw. Diese unverwechselbaren Schiffe sind leicht am Modell zu erkennen. Auch hier handelt es sich um Stahlrümpfe mit abgerundeten Bilgen, Teakdecks über Stahlunterdecks und Aufbauten aus massivem Teakholz, wobei die Deckshäuser und Rümpfe weiß gestrichen sind. Die ersten Modelle waren mit einem hölzernen Stützmast ausgestattet, später wurde dieser zugunsten des Cabrioverdecks fallen gelassen. Die größeren Modelle, ab 11.20, waren mit 2 Motoren ausgestattet. 2x DAF 575 105 PS oder 615 118 PS, oder 2x (französisch) Volvo Penta 125 PS. Einmotorige Modelle wurden oft später umgebaut.
Viele Super by Crafts haben durch unseren Service den Besitzer gewechselt. So können wir sie immer gut verkaufen.