Yachtmaklerbüro De Maas

Huitemas Barkas

Das Barkas wurde von Mr. Lammert Huitema. Herr. Huitema hat sich nach seinem Studium der Meerestechnik mit dem Zeichnen beschäftigt. So unterschrieb er bei ARCO Yachts in Hilversum und in Groningen bei Scheepswerf Kerstholt. Nachdem Kerstholt in Konkurs gegangen ist, hat Mr. Huitema schloss sich Conoship an, einer Partnerschaft von 14 Werften zu dieser Zeit. Auch bei Conoship musste er bei Aufträgen von ostdeutschen Kunden sehr strenge (Lärm-)Anforderungen erfüllen. Mitte 1988 hat Mr. Huitema änderte seinen Kurs aufgrund der veränderten wirtschaftlichen Bedingungen und war gezwungen, sich selbständig zu machen.

Barkas
Im Jahr 1987, Herr. Huitema, um seine frühere Zeichnung für eine Yacht weiter zu vollenden. Mit dem Wissen, das er im Schiffsbau erworben hatte, wollte er das ultimative Motorboot bauen, das heute als Barkas bekannt ist. Kurz gesagt, das Anforderungspaket lautete wie folgt:

  • Das Schiff sollte ein ‚hartes‘ Aussehen haben.
  • Segeleigenschaften und eine schöne Rumpfform sind der Schlüssel.
  • Geräuschpegel so niedrig wie möglich, in erster Linie durch Vermeidung und in zweiter Linie durch Isolierung.
  • Die Antriebsanlage wurde für einen möglichst günstigen Wirkungsgrad berechnet.
  • Der Wohnbereich im Erdgeschoss mit Blick rundherum für alle an Bord.
  • Steuerhaus/Salon zentral mit großem offenen Cockpit

Als die Zeichnungen fertig waren, wurde eine kleine Pressemitteilung an Wassersportmagazine verschickt. Dies wurde veröffentlicht und innerhalb von 1 Woche gingen 31 Anrufe ein. Sowohl von Privatpersonen als auch von Werften. Der erste Bausatz wurde einer Werft in Hoogezand kostenlos zur Verfügung gestellt, mit der Vereinbarung, dass sie erst nach dem Verkauf zahlen musste. Als der Rumpf fertiggestellt war, wurde die 1. Barkas sofort verkauft. Die erste Barkas kam 1988 auf den Markt und wurde auf der „Boot Holland“ ausgestellt, die damals noch nicht so hieß. Das Boot wurde auch sofort von der Monatszeitschrift für Motorboote getestet.

Die Erfolgsgeschichte, die darauf folgte, ist wohlbekannt. Wollen Sie die ganze Geschichte wissen? Dann gehen Sie schnell zu http://www.barkasclub.nl/barkas_geschiedenis.htm

Von 1988 bis März 2003 wurden die folgenden Barkassen ausgeliefert:

  • BARKE 600 H & K4
  • BARKE 800 H & K3
  • BARKE 925 H & K1
  • BARKAS 900 39
  • BARKAS 1000 83
  •  BARKE 1100 148
  • BARKAS 1150 Bouma 16
  • BARKAS 1200 36
  • BARKAS 1350 19
  • BARKAS 1500 3

Barkas verkaufen oder kaufen?

Jachtmakelaardij de Maas hat in der Vergangenheit mehrere Barkassen verkauft. Nicht umsonst sind wir Spezialisten für Motorboote aus Stahl. Wenn Sie einen Barkas zu verkaufen haben, zögern Sie nicht und nehmen Sie  Kontakt mit unsaufnehmen.