Yachtmaklerbüro De Maas

Bootsführerschein

Wenn ein Boot größer als 15 Meter oder schneller als 20 km/h ist, benötigen Sie einen Bootsführerschein. Im Folgenden haben wir eine kleine und praktische Liste für Sie zusammengestellt.

Kleiner Bootsführerschein
Kleiner Segelschein oder Segelschein 1 und Segelschein A. Der Segelschein 1 ist für Binnengewässer erforderlich und gilt bis zu einer Schiffslänge von 25 Metern. Der Segelschein A ist eine Ergänzung zum Segelschein 1 und gewährt Ihnen Zugang zum IJsselmeer, dem Wattenmeer und der Ooster- und Westerschelde. Diese Bootsführerscheine sind recht einfach zu erwerben. Wenn Sie beide besitzen, wird er auch als Bootsführerschein 2 bezeichnet.

Begrenzter Großbootführerschein
Sie benötigen den großen Bootsführerschein, wenn Sie ein Sportboot besitzen, das länger als 25 Meter, aber kürzer als 40 Meter ist. Wie der Name schon sagt, sollte Ihr Schiff nicht professionell genutzt werden.

Lizenz für Großschiffe
Sie müssen einen großen Bootsführerschein besitzen, wenn Sie Ihr Schiff beruflich segeln. Dies gilt also für Binnenschiffe (Kempenaar, Dortmunder usw.), Schlepper, Schubschiffe und Fahrgastschiffe.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.vaarbewijzen.nl