Yachtmaklerbüro De Maas

NBMS

NBMS: Niederländischer Verband der Schiffsmakler

Der NBMS wurde 1940 von, damals hauptsächlich, Schiffsmaklern gegründet. Aus dem Bedürfnis heraus, eine zentrale Anlaufstelle zu haben, auf die Kollegen (meist Einzelunternehmer) zurückgreifen können. Heute ist es nicht viel anders. Die Sektion Yachtmakler ist mittlerweile die größte Sektion, aber auch für sie gelten ähnliche Gesetze wie für Schiffsmakler.

Der NBMS ist eine Vereinigung von vereidigten und EMCI-zertifizierten Schiffsmaklern in drei Disziplinen:

a. Seeschiffe, einschließlich Fischereifahrzeuge und Baggerschiffe
b. Rhein- und Binnenschiffe
c. Vergnügungsschiff

Der Verband kümmert sich um die gemeinsamen Interessen seiner Mitglieder und hat Mitglieder, assoziierte Mitglieder und Gönner. Eine seiner Aufgaben ist es, die Qualität der Schiffsmaklerei auf einem hohen Niveau zu halten. Der Verband setzt hohe Standards für die Professionalität und Zuverlässigkeit seiner Mitglieder, unter anderem durch Selbstregulierung und die Verabschiedung eines Kodex der Berufsethik, der die Mitglieder bei der Ausübung ihres Berufs leitet. Die Mitglieder sind außerdem verpflichtet, sich jährlich fortzubilden, um sicherzustellen, dass sie im Umgang mit ihren Kunden immer auf dem neuesten Stand sind und dass die Transaktionen stets nach den neuesten Vorschriften eingerichtet und abgewickelt werden.

Warum der NBMS Broker?

  • Professionell
  • Zuverlässig
  • Großartige Handwerkskunst
  • Spezialist
  • Nationale und internationale Marktkenntnisse
  • EMCI-zertifiziert
  • Anerkannter Gutachter
  • Rechtsbeistand

Für weitere Informationen: www.nbms.nl